Termine


Dieses Jahr haben die Fachwarte aus dem Markgräflerland schon einige Termine gesetzt. Diese sollen Fachwarte, aber auch andere Interessenten am Obstbau zusammen bringen!


Programm 2019
 

14.09.2019 - Überregionales Fachwarttreffen
in Bavendorf veranstaltet vom LOGL.  Anmeldung bitte direkt über LOGL. Die Teilnahmegebühr in Höhe von 10,00 € ist direkt an den LOGL zu entrichten.
Hans Peter Schley hat sich bereit erklärt mit seinem VW-Bus  zu fahren. Es sind noch wenige Plätze frei. Interessenten melden sich bitte unter: andreas-breisinger@gmx.de
 
09.11.2019 -  COOG - Emmendingen.
Fortbildung zum Thema Mistelbefall .  Einzelheiten leiten wir Euch weiter sboald uns diese vorliegen. Verantwortlich zeichnet hier der KOGL-Emmendingen.
 
16.11.2019 - Schnittkurs: Thaler/Ritter. Oeschberg - Palmer Schnitt aus erster Hand. Treffpunkt ist 09:30 Uhr in Ebringen, Parkplatz Berghauser Matten.

Wir freuen uns, dass wir zwei renommierte Referenten Rudolf Thaler und Helmut Ritter für unseren Schnittkurs gewinnen konnten. Beide haben die Kunst des Baumschnitts noch bei Helmut Palmer gelernt.  

Ihre Schnittkurse, die meist in Strümpfelbach stattfinden, sind legendär. 

Der Workshop selbst gliedert sich in einen praktischen und theoretischen Teil: Zunächst wird Helmut Ritter den Schnitt anhand ausgesuchter Bäume demonstrieren. Im Anschluß kehren wir in die Rebstock Stube ein. Dort wird Rudolf   Thaler zum Thema Oeschbergschnitt referieren. In geselliger Runde lassen wir den Tag ausklingen.

Für Mitglieder ist die Veranstaltung kostenfrei.  

Nichtmitglieder : 25 €.

Wir bitten um kurze Rückmeldung, damit wir eine entsprechende Reservierung vornehmen können.  

Anmeldung bitte an Reimund Eberle: reimerle@t-online.de


23.11.2019- Workshop: Seilunterstützte Arbeiten in großkronigen Obstbäumen. Treffpunkt 09:00 Uhr in Buggingen, Parkplatz am Rathaus.

Veranstaltet wird der eintägige Kurs von der  Fachwartvereinigung Markgräflerland e.V   in Zusammenarbeit mit der  Fa. Drayer-Fachhandel für Baumpflege und Seiltechnik.

Wichtig: Bitte angeben, ob eine eigene Ausrüstung mitgebracht wird, damit wir die Anzahl der zu leihenden Teile ermitteln können

Anmeldefrist endet am 31.10.2019.

Teilnehmeranzahl: max.10 Personen (nur Vereinsmitglieder)  

Die Eigenbeteiligung beträgt 50,00 €. Eine entsprechende Rechnung wird zugesandt. Eine eigene Ausrüstung ist nicht erforderlich, aber für all diejenigen die diese Technik zum integralen Bestandteil ihres Arbeitens machen wollen, zu empfehlen. Wir haben eine Vereinbarung mit der Fa. Drayer (In den Engenmatten 3, 79286 Glottertal) getroffen:  

Euer Einkauf wird bei Vorlage des Vereinsausweises um 10% ermäßigt. Wir sind froh hier einen Local Player gefunden zu haben.  

Entsprechende Ausrüstung wird auch leihweise von der Fa. Drayer zur Verfügung gestellt. Die Leihgebühr ist im Preis enthalten.

Anmeldung bei A. Roettele: mca.roe@t-online.de  

 
14.12.2019 -  Weihnachtsmarkt in Buggingen.
Auch dieses Jahr nehmen wir wieder am Weihnachtsmarkt in Buggingen teil. Wer Lust und Zeit hat unseren Stand zu besetzen, melde sich bitte bei Ursel Zehner: zehneck.freiburg@t-online.de
 
Ausblick 2020:   
Auch im Jahr 2020 wollen wir wieder aktiv auf den Berghauser Matten sein. Gespräche mit den anderen Akteuren haben gezeigt, dass unsere bisherigen Aktionen ein Erfolg waren. Starkastabbrüche haben signifikant abgenomm-en. Ein Erfolg unserer Arbeit ! Die aktuelle Situation: Aufgrund der Witterung (Klimawandel) fällt auf, dass die Mitte einer nicht unerheblichen Zahl an Bäumen abstirbt. Auch peripher gelegene Partien sind betroffen. Vor diesem Hintergrund ist zu überlegen, inwieweit wir unsere Schnittstrategie an die sich ändernden Bedingungen anpassen müssen.

Dritter Kurs "Fachwarte für Obst und Garten" - Anmeldung noch möglich


Am 6. Oktober beginnt der dritte Fachwartkurs in Schliengen. Es können sich Interessierte aus den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald und Lörrach sowie aus der Stadt Freiburg bewerben. Inhaltlich orientiert sich der Ausbildungsgang am Lehrplan des Landesverbandes für Obst und Garten und Landschaft LOGL mit einem besonderen Augenmerk auf die Belange des Naturschutzes. Der rund 100-Stündige Kurs endet voraussichtlich am 23. Mai 2019 mit einer Abschlussprüfung. Eines der wesentlichen Ziele ist das Erlernen eines selbständigen Obstbaumschnittes. Weitere Infos unter: http://www.biotopverbund-markgraeflerland.de/index.php/veranstaltungen/ausbildung-zum-logl-geprueften-fachwart-fuer-obst-und-garten


 

 


 

 

Gefördert durch das Projekt MOBIL: www.biotopverbund-markgraeflerland.de/index.php

Wir sind Mitglied beim LOGL!

https://www.logl-bw.de


Kontakt:

Fachwartvereinigung Markgräflerland e. V.

Riesenweg 14

79110 Freiburg im Breisgau

Vereinssitz: Buggingen

email:fachwarte.markgraeflerland@gmail.com